Sie sind hier

Cross-Mentoring-Programm

Cross Mentoring | Mentees | Mentorin | Mentor | Mentoring Paar | Führungsmodelle | Frauen in Führung | Mentoring Programm | Vernetzen | Nachhaltiges Personalmanagement | Familienfreundliches Unternehmen | Familienfreundlicher Betrieb

Cross-Mentoring-Programm

Bei Cross-Mentoring ist 1+1 wirklich 3 – es nutzt dem Mentoring Paar und bringt auch das Unternehmen selbst weiter.

Personalvorstand eines Energieversorgers

Verstehen Sie die Zukunft, die bereits geschieht

Mentees profitieren von der Erfahrung und der Außensicht der Mentor*innen. Mentor*innen können ihr eigenes Führungsverhaltens reflektieren und Einblick in Denkweisen der jüngeren Generation gewinnen.
Das Unternehmen selbst erhält wertvolle Impulse durch Einblick in andere Organisationen, Führungsmodelle und Unternehmenskulturen.  

Weibliche Talente an das Unternehmen binden - zu Führungspositionen ermutigen und die Attraktivität als Arbeitgeber*in erhöhen!

Was ist Mentoring?

Mentoring ist ein Prozess, in dem eine berufserfahrene Person (Mentor*in) eine andere Person (Mentee) über einen bestimmten Zeitraum gezielt in ihrer beruflichen Entwicklung begleitet. Mentoring ist geprägt von gegenseitigem Respekt, Vertrauen und dem Interesse an der Freude an der Entwicklung des/der anderen. Es ist eine ideale Methode für die berufliche Entwicklung von Frauen und kann neue Chancen und Möglichkeiten eröffnen.

Das gewinnen Sie durch Cross Mentoring

Cross Mentoring schafft Beziehungen, die allen nützen. Mentoring-Programme stellen einen vertrauensvollen, wechselseitigen Fluss von Geben und Nehmen zwischen Mentor*in und Mentee dar. Die Mentees profitieren ganzheitlich von dem Know-How und Know-Who und dem gesamten Erfahrungsschatz der erfahrenen Mentor*innen.

Links & Downloads