Blog

Gute Planung ist das halbe Leben

Gute Planung ist das halbe Leben

Schlägt man das Wort Zielstrebigkeit im Wörterbuch nach, findet man vermutlich ein Bild von Zekiye Cantilav. Denn die dreifache Mutter hatte schon immer ein Ziel: Sie wollte Fahrlehrerin werden. Durch viel Einsatz, Fleiß und mithilfe des Projekts "Wiedereinstieg mit Zukunft – Zukunft mit Wiedereinstieg" hat sie sich ihren Traum erfüllt und übt ihren Beruf heute mit Leidenschaft aus. Das Projekt wird in einer Bietergemeinschaft von ABZ*AUSTRIA und dem bfi durchgeführt und ist vom Arbeitsmarktservice Wien gefördert.

AMS-Forschungsgespräch bei ABZ*AUSTRIA: Im Zugzwang der Digitalisierung: Frauenbeschäftigung in Österreich quo vadis?

AMS-Forschungsgespräch bei ABZ*AUSTRIA

Digitalisierung - ein Schlagwort, das seit Jahren in aller Munde ist. Prozesse werden automatisiert, Arbeitsplätze verschwinden - aber stimmt das? Welche Erkenntnisse liefert die Forschung und welche Prognosen machen ForscherInnen und ExpertInnen aus der Praxis für die kommenden Jahre? Den Raum für Austausch lieferte das AMS-Forschungsgespräch im Rahmen des Business Frühstücks bei ABZ* AUSTRIA.

Interaktives Frauenbildungscafé: Vom Lerncocktail und Memory der anderen Art

Interaktives Frauenbildungscafé

Drei Tische stehen im Raum, rund herum Sessel, die dazu einladen, Platz zu nehmen. Schon das Raumsetting deutet an: Hier wird es heute interaktiv. Denn im "Interaktiven Frauenbildungscafé" von ABZ* AUSTRIA in den Räumlichkeiten von Peregrina steht vor allem das gemeinsame Lernen, Sich-Austauschen und spielerische Erhalten von Informationen im Mittelpunkt.

Manner ... fragt man eben!

Manner... fragt man eben!

Schokoladenduft liegt in der Luft. Doch nur in der Theorie, denn in der Praxis wollen alle Frauen, die am vergangenen Donnerstag ihren Weg in die Simmeringer Hauptstraße 154 gefunden haben, nur eines: mehr über die Traditionsfirma Manner erfahren und Fragen stellen. Und Magistra Eva Hipfinger, Leiterin der Human Resources Abteilung von Manner Österreich, hat die passenden Antworten.

Powerfrau mit Rennauto

Powerfrau mit Rennauto

"Es gibt quasi kein Problem, das sie nicht lösen kann." Wenn diese Worte von tosendem Applaus begleitet werden, weiß man, man hat etwas richtig gemacht. So geht es auch Natalie Gemovic, wenn sie auf ihre erste Saison als Teamkapitänin des "Os.Car Racing Teams" der FH Campus Wien zurückblickt.

Stärken erkennen. Wissen erweitern. Selbstbestimmt lernen.

Stärken erkennen. Wissen erweitern. Selbstbestimmt lernen.

Im Projekt #futurefactory, einem Projekt von Jugend am Werk in Kooperation mit ABZ*AUSTRIA, im Wiener Gasometer ist immer etwas los. Hier arbeiten derzeit ca. 300 junge Frauen im Alter zwischen 21 und 25 Jahren tatkräftig an der Gestaltung ihrer beruflichen Zukunft. Denn was die Statistik schon lange sagt, ist in den Köpfen der jungen Frauen oft noch nicht ganz angekommen: eine gute Berufsausbildung sorgt dafür, die eigene Erwerbsfähigkeit bis ins hohe Alter zu sichern.

Gender & Diversity - Bildungsberatung Österreich

Gender & Diversity - Bildungsberatung Österreich

Bettina Sturm, Daniela Schallert

Gender und Diversity zu leben, steht bei ABZ*AUSTRIA am Tagesprogramm. Aus den Erfahrungen die ABZ*AUSTRIA gesammelt hat, sind nun Standards formuliert worden, die in der Broschüre "Bildungsberatung Österreich; Gender und Diversity; Standards kennen, anwenden, nutzen" auch anderen Organisationen bei ihrer täglichen Arbeit helfen sollen.

Female Future Talents – finden, fördern und binden

Female Future Talents – finden, fördern und binden

© Social Media Recruiting

Vergangenen Mittwoch stand das Hotel am Brillantengrund ganz im Zeichen des Netzwerkens, des Austausches und der Impulsgebung.

Die Frauen-Jobbörse

Die Frauen-Jobbörse

Vier Stunden. So lange wurde das Schulungszentrum des BFI vergangenen Freitag gemeinsam mit ABZ*AUSTRIA in eine Frauen-Jobbörse verwandelt.

Vom Schnupperpraktikum zu finanzieller Unabhängigkeit

Vom Schnupperpraktikum zu finanzieller Unabhängigkeit

Arefa Hossaini hat nach einem Schnupperpraktikum bei der Wiener Städtischen gleich ein Jobangebot bekommen. Ein Start in ein neues Leben.