learn forever - Bildungsbenachteiligte Frauen im Kontext pädagogischen Handelns

Kontaktieren Sie

Projektleitung

Matylda Krupinska, MA

Bereichsleitung

Mag.a Karin Wolf

Laufzeit: 01.05.2016 - 31.12.2016

Das Netzwerk learn forever beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit Grundlagenarbeit und der Entwicklung und Pilotierung von Lern- und Bildungsangeboten.

learn forever hat sich zum Ziel gesetzt, die Weiterbildungsbeteiligung von Frauen zu erhöhen, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Zugang zu formellem Lernen und zu gängigen Angeboten der Erwachsenenbildung haben. Wir werden geleitet von der Österreichischen Strategie des Lebensbegleitenden Lernens, die die Lernenden in den Mittelpunkt stellt, die sich an den Lebensphasen der Lernenden orientiert und vor allem an der Förderung der Teilnahme an Bildungsprozessen unterstützt.

abz*austria übernimmt im Rahmen des Netzwerk-Teilprojektes die inhaltliche Hauptverantwortung für das Thema "Media literacy".

Im Rahmen von learn forever wurde in das "Kompetenzprofil Lernprozessmoderation" die Medienkompetenz als notwendiger Bestandteil der Identität von ErwachsenenbilderInnen eingearbeitet. Um bildungsbenachteiligten Frauen die nachhaltige und selbstgesteuerte Nutzung von analogen UND digitalen Medien zu ermöglichen, hat sich learn forever bisher vor allem der Förderung folgender Dimensionen von Medienkompetenz gewidmet: Mediennutzung, Medienkunde und Medienkritik. Die Lernprozessmoderatorin ist aber auch in der Mediengestaltung und -produktion gefordert. learn forever möchte sich im Bereich Media Literacy mit dieser Dimension der Medienkompetenz auseinanderzusetzen und Know-how für die Mediengestaltung und -produktion aufbauen. Konkret sollen die Möglichkeiten des Digital Story Tellings für die Bildungsarbeit mit bildungsbenachteiligten Frauen geprüft werden. Vorhandene Tools werden auf ihre Einsetzbarkeit geprüft, v.a. mit dem Fokus auf die Medienproduktion und -gestaltung durch ErwachsenenbildnerInnen selbst.

Das Projekt wird finanziert aus Mitteln des BMB